Ich bin dann mal am Strand

Dienstag, 22. Juli 2014

Ich muss zugeben, im Moment bin ich keine fleissige Bloggerin. Das Wetter ist einfach zu schön um drinnen vor dem Computer zu sitzen! Seit mehr als zwei Wochen geniessen wir sonniges Hochsommerwetter und faule Tage am Strand auf Öland. Mittlerweile haben wir auch Besuch und das Gästehaus ist fertig eingerichtet. Bin echt zufrieden mit dem Resultat (die Bilder folgen:). 

Heute schauen wir aber bei der dänischen Designerin Tine K ins Sommerhaus rein. Ein gemütliches zuhause mit hellen Farben und dem charakteristischen Stil der Dänin eingerichtet. Ein Haus für faule Sommertage, wie bei uns auf der schönen Insel. 

Und jetzt geht's los... zum Strand und mit vollem Auto.. Kinder, Hund, Spielsachen..!




Bilder Blog Tine K

Orientalische Möbel

Mittwoch, 16. Juli 2014

Wie ich schon oft erwähnt habe, bin ich eine grosse Liebhaberin von orientalische Möbel. Eine Stilmischung bei der Einrichtung ist eine gute Basis für ein persönliches Zuhause. Meine Vorliebe gelten vor allem Möbel aus China (auch Tibet oder Mongolei) oder Teppiche aus dem Orient. Mir gefällt den Kontrast zwischen alt und neu, farbig und dezent schwarz und weiss. 

Langsam möchte ich auch etwas mehr Farbe bei der Einrichtung. Lange genug hatte ich Fokus auf Nichtfarben wie weiss, schwarz und grau. Ist sehr schön zum anschauen, wird aber auf Dauer ein bisschen zu langweilig. Und obwohl mein Stil sich immer wieder ein bisschen verändert, die Liebe zu meinen alten, chinesischen Möbel habe ich jetzt über ein Jahrzehnt behalten. 



Bilder Baazar Schweden 

Monday

Montag, 14. Juli 2014

Neue Woche und bereits 14 Juli! Aber es spielt nicht so eine Rolle ob Montag, Freitag oder Sonntag wenn man in den Ferien ist! Jetzt sollte ich aber endlich mit dem Gästehaus anfangen! Morgen fahren wir nach Kalmar am Festland, um einige Sachen einzukaufen. Und Fusslisten muss ich auch noch holen und montieren. Es ist ja nicht jeden Tag, dass man einen fast leeren Raum einrichten darf. 

Dann passt eigentlich auch ganz gut, dass das Strandwetter eine Pause gemacht hat. Regen hatten wir nämlich dringend nötig hier auf der Insel.

Als Montagsinpiration zeige ich einige Bilder von einem tollen Verkaufsobjekt. Fotografiert und gestylt von Fantatic Frank - tolle Bilder wie immer! Fassade und Stil des Hauses finde ich klasse, genau mein Geschmack! Und der schwarze Smeg Kühlschrank, der steht auch bei uns im Haus und ist ein schöner Hingucker.

Ich wünsche einen tollen Wochenstart!








 Bilder Fantastic Frank

Die Zeit vergeht wie im Flug....

Samstag, 12. Juli 2014

wenn man Ferien hat! Eine Woche ist es her, als wir losgefahren sind und es fühlt sich wie gestern an. Und was haben wir gemacht? Das schöne Wetter genossen! Faulenzen am Strand, ein gutes Buch lesen, lange Spaziergänge mit dem Hund, grilliert und das wunderschöne Abendlicht genossen. Es ist magisch, wenn es um elf Uhr Abends noch nicht dunkel ist! 

Das Gästehaus wartet noch darauf, eingerichtet zu werden. Nächste Woche werde ich damit beginnen. Bilder vom Resultat folgen. Schliesslich erwarten wir bis nächstes Wochenende Besuch und möchte dann endlich fertig sein:-).


Einige Impressionen von der ersten Ferienwoche






Bilder Concept By Sarah

Sommeridyll auf dem Nachbarsinsel

Donnerstag, 10. Juli 2014

Hallo meine Lieben! Ach, ist es schön hier! Der Insel präsentiert sich seit Sonntag von seiner allerbesten Seite. Strahlend schönes Wetter und warme Temperaturen. Die Arbeiten am Gästehaus müssen leider noch etwas warten, währen wir das gemütliche Strandleben geniessen. Schliesslich sind wir ja auch hier um uns zu erholen!

Östlich von Öland liegt der Insel Gotland. Auch eine beliebte Feriendestination im Sommer mit wunderschöner Natur und langen Sandstränden. Dort findet man diesen Sommeridyll in einem alten Haus von 1862. Der Stil ist einfach und industriell mit wenigen Farbtupfer ergänzt. Schlicht eingerichtet für faule Sommertag nah am Meer. 

Und ich packe jetzt auch die Strandtasche für faule Stunden am Strand!







 Bilder Sköna Hem und Hemnet


Ich bin dann mal in den Ferien!

Montag, 7. Juli 2014

Nach sechzehn Stunden Autofahrt sind wir endlich auf der Insel! Eine Fahrt in Rekordzeit und es war sehr ermüdend, bin aber froh dass wir es so schnell geschafft haben. Und Öland zeigt sich von seiner aller besten Seite mit strahlendem Sommerwetter. So wir beginnen die Ferien mit Faulenzen am Strand. Es gibt doch nichts besseres, als am Strand mit einem guten Buch zu liegen und über das Meer zu blicken! 

Und Ferien hin oder her, auch Monat Juli wird auf Concept by Sarah voll von Wohninspiration sein. Schliesslich sprudle ich von Ideen wenn ich hier bin! 

Ich wünsche einen tollen, sonnigen Wochenstart! 

Sitzplatz mit Sicht aufs Meer

 Work in progess... die neue Terrasse ist bald fertig! 
Bilder Concept By Sarah

Ferienlaune

Donnerstag, 3. Juli 2014

Lassen wir uns heute von einem dänischen Ferienhaus inspirieren! Typisch skandinavisch mit viel weiss, hellem Holz und blau als accent Farbe. Ein Haus für faule Tage am Meer, lange Spaziergänge und helle Abende. Ich liebe das Sommerlicht im Norden, da man das Gefühl hat, dass es nie dunkel wird.

Bald geht auch meine Reise nach Norden. Es gibt aber immer noch einiges zu erledigen und heute steht zudem ein Event in Zürich und Kuchen backen für das Schulabschluss Fest auf dem Programm. Zuerst Hausfrau und dann Businesswoman... 







Bilder Femina Dänemark

Eine Begegnung mit Sacha Lakic, Designer Roche Bobois

Montag, 30. Juni 2014

Als ich vor einiger Zeit in Paris war, anlässlich der Design Days und die Präsentation der Herbstkollektion von Roche Bobois, durfte ich ein Interview mit dem Designer Sacha Lakic führen. Sacha Lakic ist ein französischer Designer mit einer grossen Passion für Bewegung, Schnelligkeit und modernen Technologien. Er entwirft nicht nur wunderschöne Möbelstücke, sondern war auch lange Zeit für die Motorrad und Autoindustrie tätigt.

Da ich das Interview auf English geführt habe, erlaube ich es mir auch hier auf English zu publizieren.

I met with Sacha Lakic when I visited Roche Bobois in Paris a few weeks ago, as a preview of the Roche Bobois autumn/winter collection 2014 was presented during the Designer's Days. Sacha Lakic is a French designer who loves movement and speed and developed a great passion for future technologies. Lakic has carried out ambitious projects in many industries, including automotive, furniture, architecture and retail products, always focused on the pleasure and comfort his designs would bring to their users.

Bild Lakic.com

Can you tell me a little bit about your designs for the new Roche Bobois furniture collection of autumn/winter 2014?
I find the new collection very fresh and innovative. For example, the Bubble sofa shows in an instant that something can both look good and be extremely comfortable at the same time. This is the way I like to design, but I usually do not show it so obviously. Bubble is not connected to any particular time period. It could be something from the 70’s as well as the future – it is timeless.

You are very much influenced by the latest technologies and have acquired a strong taste for everything futuristic. Which trends do you see today in furniture design?
I really don’t focus on trends. For me, a trend is something which only applies to now, today, to this very moment. When you create a product, you have to think some years ahead. And then it is already too late for a trend. For me, focusing on trends is really a waste of time.

How important is environmental quality in your designs?
This is of course a very important aspect which you have to take into consideration early on in the design process. But it is not only a question of material or production. It is also a question of how timeless a product is and whether people will want to keep it for a long time or throw it away after a couple of years. If you love a product, you will not waste it. When you don’t want to keep it for yourself any longer, you will give it to someone you care about.

What does it take today to become a successful designer? What education, interest, curiosity, ambition?
To be a successful designer, you need to work with your heart rather than your brain. It’s essential that you give the product a soul, that you design with honesty and love and that this shows in the product. But it’s not easy to be a designer, because you can never be sure that your product will be successful in the end. The product should carry a positive feeling and a good karma and you have to feel that already when you are sketching it.

You have also designed many other things than furniture and you even said once that you also want to design lady shoes. Have you started with that?
I never force things, but I’m sure that one day I will meet someone who will ask me for this. Yes, I would love to design shoes for women, for many reasons. I believe that shoes are a signal of sensuality and the most important accessory for a woman. But a shoe is also an incredibly technical object. You have to be able to walk with it and it should be very comfortable.

Roche Bobois - Sofa Bubble, designed by Sacha Lakic


Bilder Roche Bobois

Summerweekend

Samstag, 28. Juni 2014

Das letzte Wochenende vor den Ferien und ich habe so einiges zu erledigen. Aufträge die abgeschlossen werden sollen. Pläne für den Herbst, die vor der langen Sommerpause eingeleitet werden müssen. Langweilig wird es bestimmt nicht! Und faulenzen kann ich dann in einer Woche auf der Insel! 

Ich wünsche ein tolles Sommerwochenende!



Bilder Concept By Sarah

Ein Farbtupfer in Südschweden

Freitag, 27. Juni 2014

Heute besuchen wir eine tolle Stadtwohnung in der südschwedischen Metropole Malmö. Natürlich Jugendstil, grosszügig, hell und mit viel Persönlichkeit eingerichtet. Mir gefällt es, wenn die Einrichtung eine Seele hat. Tolle Möbel in einer schönen Wohnung heisst noch nicht, dass die Wohnung schön eingerichtet ist. Für mich soll ein Zuhause leben und Persönlichkeit ausstrahlen. Es gibt Wohnungen oder Häuser, wo man sich gleich wohl fühlt, wenn man reinkommt. Wo einfach alles stimmt und mit Herz und Seele eingerichtet und gelebt wird. 

Diese Wohnung strahlt für mich eine herzliche Wohnatmosphäre aus. Mit viel Farbe und Liebe zum Detail. Die Marrakech Fliesen im Badezimmer finde ich absolut klasse und der grosse Tisch lädt zu gemütlichen Abende zusammen mit Freunden ein. 

Und bei mir zuhause geniessen wir den sonnigen Freitag. Obwohl Arbeiten und Putzen auf dem Programm steht. Ich muss wohl noch die Ferien verdienen, denn in einer Woche geht es bereits los Richtung Norden! 









 Bilder Fastighetsbyran

Louis Vuitton

Dienstag, 24. Juni 2014

Hallo meine Lieben! Heute mal nicht Wohninspiration sondern wunderschöne Bilder von Michelle Williams und der neuen Tasche Lockit Magnolia von Louis Vuitton. Das Styling, die Farbgebung und natürlich die Frau, einfach toll. Rote Lippen zum hellen Teint und die kurzen, blonden Haaren finde ich klasse! Da würde ich am liebsten nur noch mit roten Lippen herumlaufen. Und die Tasche ist natürlich auch schön, obwohl die Farbe nicht unbedingt mein Stil ist.

Muss aber zugeben, so chic sehe ich heute nicht aus... ich bin gerade von einem Ausritt im Regen zurückgekommen und habe ungemein viel zu erledigen vor den Ferien, so muss wohl loslegen. Aber was nicht ist kann ja noch werden..!