I love this feeling!

Donnerstag, 16. April 2015

Das Gefühl, wenn man etwas erledigt hat, dass man schon lange machen wollte. Fühlt sich gut an! Diese Woche hat es mich gepackt und nach drei Tagen Arbeit sind die Bauernmöbel im Schlafzimmer neu grau statt holzfarbig. Passt super zum dunklen Boden, die grauen Vorhänge und das Bett. Ich finde Bauernmöbel natürlich mit Holz zwar sehr schön, aber in diesem Zimmer war es zuviel Holz und sie haben nicht wirklich zum Boden gepasst. Abschleifen, grundieren und zwei Mal streichen und dann war ich fertig, drei Tage hat es gedauert. Dazu wurde ausgemistet und sogleich auch das Zimmer meiner Tochter. Jetzt herrscht wieder Ordnung auf dem oberen Stock (bis auf die Ankleide, dort ist auch Ausmisten angesagt. Das Projekt muss aber noch ein bisschen warten). 

Vorher...

... und nachher... (nur die neuen Griffe zuoberst auf der Kommode fehlen noch)







 Bilder Concept By Sarah


Dressed by MILK Copenhagen

Samstag, 11. April 2015

Vor einiger Zeit bin ich auf die dänische Kindermarke MILK Copenhagen gestossen. Coole und einzigartig Kinderkleider mit schönen Materialien und Farbenkombinationen. Mal etwas anderes, als die Kleider von den grossen Ketten. Die Skandinavier haben nicht nur beim Interior Design die Nase vorn, auch bei Mode wissen sie was cool aussieht.

Die Kleider werden über Verkaufsberaterinnen verkauft, was einen attraktiven Preis ermöglicht. Ich habe selber zu Hause ein Verkaufsevent veranstaltet, wo die ganze Kollektion vor Ort angeschaut und probiert werden konnte. Schliesslich wollen die Knirpse ja auch selber auswählen, was sie tragen werden. 

Wenn du eine Beraterin suchen möchtest, findest du sie hier.

Ich habe letztes Wochenende mit meiner Tochter ein kleines Fotoshooting gemacht mit einigen tollen Stücke aus der Frühjahrskollektion. Die Kleine hat trotz eisigen Temperaturen und einem gebrochenen Bein tapfer und lachend mitgemacht. Das lange Sommerkleid in altrosa ist ein grosser Favorit. 

Bilder Concept By Sarah für MILK Copenhagen









Chill season

Donnerstag, 9. April 2015

Hallo meine Lieben!

Ich schaue nur kurz hier rein, da ich mit Jobpendenzen ziemlich beschäftigt bin. Muss die Zeit ausnützen, wo die Knirpse im Kurs sind. Die kommenden zwei Wochen haben sie Ferien und dann wird es wohl fertig sein mit der Ruhe beim Arbeiten. 

Draussen scheint die Sonne in vollen Zügen und ich bin voll von Ideen, Inspiration und habe eine Unmenge an Sachen am Haus, die auch erledigt werden sollten. Wände streichen, Terrasse auffrischen, den Eingangsbereich neu malen, Gartenarbeit.... Denn ab jetzt leben wir wieder draussen und chillen auf dem Lounge, grillieren und geniessen die Abende auf der Terrasse!

Aber zuerst die Arbeit und dann das Vergnügen. Gerne auf dieser Hängematte eines Mexikanischen Sommerhauses! 

Monday or Thuesday?

Dienstag, 7. April 2015

Zurück zum Alltag... und heute fühlt es sich wie Montag an, obwohl die Agenda Dienstag anzeigt! Die Ostertage waren im Flug vorbei und jetzt haben die Kinder drei Wochen Ferien. Diese Woche sind die Knirpse aber bei einem Kunstkurs angemeldet, damit die Mama etwas Zeit für die Jobpendenzen hat. Und es gibt einiges zu erledigen, so muss wohl diese Woche speditiv sein, damit ich dann einige Tage mit den Kindern geniessen kann. 

Jetzt starten wir die Woche aber mit ein bisschen Wohninspiration aus Schweden. Eine tolle zwei Zimmer Wohnung in Stockholm. Klein aber fein und sehr schön eingerichtet. Schöne Fenster und die Marmorabdeckung in der Küche finde ich echt cool. Obwohl Marmor wohl als Küchenabdeckung etwas heikler ist als viele andere Materialien. 

Ich wünsche einen tollen, sonnigen Wochenstart!








 Bilder Vision Mäkleri

Happy Easter!

Montag, 6. April 2015

Ich hoffe, ihr geniesst auch das lange Osterwochenende? Heute zeigt sich das Wetter endlich von seiner sonnigen Seite, obwohl es für meinen Geschmack immer noch viel zu kalt ist.

Wir geniessen die Tage zuhause mit viel Besuch und feinem Essen. Kein klassisches, schwedisches Osterbuffet sondern Grilliertes steht auf dem Menüplan. Tisch festlich dekorieren und lange Abende geniessen. Bei mir blüht es im Haus, Tulpen und Kirschzweige verleihen dem Wohn- und Esszimmer ein bisschen Frühling. Die Kirschzweige habe ich vom Baum im Garten abgeschnitten und nach einem Tag in der Wärme blühen sie wunderschön in Zartrosa. Der Kirschbaum ist eine Augenweide wenn er im Blütenpracht explodiert. Aber leider nur für sehr kurze Zeit. 

Ein bisschen Zeit für Faulenzen muss auch sein, so heute geniessen wir den ruhigen Morgen auf dem Sofa bevor es Zeit wird, mit dem Hund raus zu gehen. 

Hasta la vista!

Tisch parat für das Osteressen gestern. Auch heute wird dekoriert und grilliert und diesmal hoffentlich beim Sonnenschein!






 Bilder Concept bei Sarah

Oscar Properties

Montag, 30. März 2015


Oscar Properties kauft und entwickelt kreative und einmalige Wohnräume in Stockholm. Beim neuen Projekt Industrieverket wird ein altes Fabrikgebäude für Wohnungen umgebaut. Und was für Wohnungen! Grosse Fenster, vier Meter hohe Räume und eine industrielle Eleganz für eine exklusive Wohnatmosphäre. Gefällt mir sehr gut. Urbanes, städtisches Wohnen in einem Haus mit langer Geschichte. Perfekt als Montagsinspiration, wenn es draussen Grau und nass ist! 

Jetzt hoffe ich auf eine etwas gemütlichere Woche als die letzte, wo ich etliche Stunden auf dem Kindernotfall verbringen durfte. Die lieben Kinder halten einem auf Trab, meine Tochter hat das Bein gebrochen und ist jetzt mit Krücken und Gips unterwegs. Und die Mama noch mehr gefragt als sonst. Ja langweilig wird es bestimmt nicht!







To live outside

Donnerstag, 26. März 2015

Bald startet die Gartensaison. Plötzlich bekommt das Haus einen zusätzlichen Raum und wir verbringen die warmen Abende draussen auf der Terrasse. Interessant ist die rasante Entwicklung der letzten zehn Jahre bezüglich Gartenmöbel. Früher hatten wir einen Tisch, einen Grill und vielleicht noch einen Liegestuhl im Garten. Heute richten wir die Terrasse wie ein Wohnzimmer ein. Mit gemütlichen Loungmöbel, Kissen, grossem Esstisch, Licht, Kerzen und grosszügige Töpfe mit exotischen Pflanzen. Eine Wohlfühloase, um die sonnigen Tage und Abende zu geniessen. Nur hat das Klima bei uns seine Tücken und das herumtragen der Kissen bei schlechtem Wetter oder die Pflege der Pflanzen, die eigentlich im Mittelmeerraum sich wohl fühlen, kann auch aufwändig sein. 

Nicht desto trotz, auch bei mir wird bald die Terasse zum zweiten Wohnzimmer mit der Hoffnung, die sonnigen Tage werden in Mehrzahl sein. 

Tolle Inspiration von der norwegischen Möbelmarke Slettvoll.





Sunday mood

Sonntag, 22. März 2015

Das Wochenende neigt sich dem Ende und ich liege auf dem Sofa mit einem Glas Wein und geniesse die Ruhe wenn die Kinder im Bett sind. Der Sonntag war eisig kalt und ich bin halb tiefgefroren vom Ausritt mit dem Pferd nach hause gekommen (bin betreffend Kleidung immer sehr optimistisch eingestellt). Im Frühling gehört die Winterjacke in der Garderobe verstaut, Winterwetter hin oder her. 

Ich freue mich auf die kommende Woche, obwohl morgen den Wecker um fünf Uhr losgeht. Denn die Reise geht nach Zürich und die Social Media Marketing Konferenz 2015. Grossstadtluft schnuppern, neue Leute kennenlernen und hoffentlich etwas Neues lernen. 

Hasta la vista und wünsche einen tollen Wochenstart! 


 Bild Concept By Sarah

Fifty shades of grey

Samstag, 21. März 2015

Hallo!

Der Samstag präsentiert sich grau... und mit Regen. Ich habe mich schon fast an das sonnige Frühlingswetter gewöhnt. Aber nichts ist für immer, dass wissen wir ja schon lange. Dann machen wir doch das Beste daraus und verbringen einen gemütlichen Tag zuhause. Ein warmes Bad, Kerzen anzünden, fein Kochen, ein bisschen Arbeiten (muss ja auch sein) und Faulenzen.

Graues Wetter gehört ganz klar nicht zu meinen Favoriten. Umso mehr Grau bei der Einrichtung. Graue Wände finde ich klasse. Grau lässt sich perfekt mit anderen Farben kombinieren und im Frühling passt es perfekt zu sanften Pastelltönen. Auch mit knalligen Farben oder dezent mit weiss und schwarz kombiniert ist Grau eine gute Wahl. Graue Wände finde eine sehr gute Alternative zu klassischem Weiss und gibt eine ruhige Wohnatmosphäre.

Auch bei dieser Wohnung in Kista, Stockholm findet man Grau in vielen Nuancen. Eine Neubauwohnung, die für den Verkauf gestylt wurde. Das Schlafzimmer finde ich sehr schön und möchte am liebsten mein Schlafzimmer neu Malen (hätte ich Farbe Zuhause würde ich wohl gleich anfangen). Ein Wand ist zwar bereits heute Grau, aber eher hell und dezent. Dunkelgrau mit einem dezenten Blauton gibt einen tollen Kontrast zu der weissen Bettwäsche und dem Holz. Genau mein Geschmack. 

Ich wünsche ein tolles Wochenende, Regen hin oder her. 






 Bilder Hitta Hem

The French Style

Donnerstag, 19. März 2015

Eine Wohnung in Paris... hohe Räume, Stuckaturen und grosse Fenster mit tiefen Simsen und mit Blick auf das bunte Treiben der Pariser Strassen. Im Horizont lässt sich die Silhouette des Eiffelturms erahnen. Eine bunte Mischung von Möbeln, alt und neu gemischt. Ein kleiner Balkon mit Platz für einen Tisch und zwei Stühlen und ein schwaches Rauschen im Hintergrund vom ständigen Verkehr. 

Träumen ist erlaubt .. und auf The Socialite Family findet man tolle Homereportagen von Familien in Frankreich. Ganz gewöhnliche Wohnungen, ohne grosses Styling aber mit Gespür für eine schöne Wohnatmosphäre. Obwohl eine Wohnung in Paris für mich nicht ganz gewöhnlich wäre...

Hier wohnen zwei Einrichtungsarchitekten




Kitchen styled with personality

Dienstag, 17. März 2015

Wie ich schon letzte Woche erwähnt habe, Räume mit Persönlichkeit inspirieren mich ungemein. Ein Raum mit Persönlichkeit einzurichten, wo Möbel und Accessoires perfekt auf einander abgestimmt sind, ohne dass es zu inszeniert wirkt, ist eine Kunst. 

Bei dieser Küche finde ich das Styling sehr gelungen. Weiss als Basis und die Farbgebung mit der Ziegelwand, dem Teppich und dem alten Holztisch harmoniert sehr schön. Die Messingdetails finde ich klasse. Übrigens, damit eine Farbe oder ein Material richtig zur Geltung kommt, muss es mindestens dreimal in einem Raum vorkommen. Mir gefällt die Stimmung von einer französischen Landküche kombiniert mit modernen Details. 

Die Wohnung in Göteborg wurde von Alva Hem Mäkleri & Interiör für den Verkauf gestylt und fotografiert.